Startseite  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Unterstützen Sie weiterhin unsere regionalen Unternehmer und Gastronomen! Nutzen Sie das Angebot von Lieferdiensten und Abholservice. Hier finden Sie eine Übersicht.
Telefon

+49 3306 202852

Opel Blitz kann endlich wieder fahren

Opel Blitz kann endlich wieder fahren

Auf ihren Oldtimer wollte bei der Freiwilligen Feuerwehr Schulzendorf keiner verzichten. Das historische Löschfahrzeug erfüllt seit vielen Jahrzehnten treue Dienste und dient dem Nachwuchs als fahrbarer Untersatz. Damit werden die Jugendlichen zu Wettkämpfen und Ausscheiden transportiert. Mit Hilfe der REGiO-Nord mbH konnten Andreas Spring und die Kameraden nun genug Sponsorengelder sammeln, um den Opel-Oldtimer Blitz 300-6H wieder flott und damit verkehrstüchtig zu machen.

 

Mit dem 50 Jahre alten Opel (Baujahr 1971), den der Kameradschaftsverband der Freiwilligen Feuerwehr Schulzendorf pflegt und in Schuss hält, wird die Jugendfeuerwehr tatkräftig unterstützt. Nach so vielen Jahren nagte langsam der Zahn der Zeit an dem Oldtimer. Dank Frank Brieske und seinem Team vom Autohaus Rauser in Gransee konnten erste, dringend notwendige Schweißarbeiten durchgeführt werden. Durch den Aufruf der REGiO-Nord wurde auch Antenne Brandenburg auf die Geschichte aufmerksam. Rund 1000 Euro hatten die Kameraden bereits vorab sammeln können, u.a. durch eine Spende der GEWO und eine Summe, die sie aus der eigenen Vereinskasse für den Blitz zur Verfügung stellten. Neben der Firma Bittkau aus Gransee, die sich mit 100 Euro beteiligt, haben auch der ehemalige Wehrführer aus Schulzendorf, Jürgen Arndt, 100 Euro und der Kreistagsabgeordnete Olaf Bechert aus Fürstenberg/Havel 50 Euro gespendet. Zuletzt hatte die Standortvertretung von e.on edis in Gransee 500 Euro zur Verfügung gestellt. "Wir sind allen Spendern sehr dankbar", sagt Andreas Spring von der Schulzendorfer Wehr. Denn ohne die Großzügigkeit der Sponsoren hätte der "Blitz" nicht repariert werden können. "Nun ist alles geschweißt, neue Reifen hat er auch", freut sich Andreas Spring. "Endlich können wir wieder mit dem Oldtimer auf Tour gehen."

REGiOnal-Kontakt

REGiO-Nord mbH
Baustraße 56
16775 Gransee
Telefon: +49 3306 202852
Telefax: +49 3306 202859
E-Mail: info(at)regio-nord.com