Startseite  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Unterstützen Sie weiterhin unsere regionalen Unternehmer und Gastronomen! Nutzen Sie das Angebot von Lieferdiensten und Abholservice. Hier finden Sie eine Übersicht.
Telefon

+49 3306 202852

Regionalität

Unsere Genussbroschüre - "Einfach Gutes Essen"

Regional. Dieses Wort ist ein Versprechen – das sich schmecken lässt. Es steht für natürliche Frische, guten Geschmack und individuelle Herstellung. Für all das, was den Charakter einer Landschaft auf den Teller bringt. Pur. Unverfälscht. Wie die saftigen Wiesen, dichten Wälder und Gewässer voller Leben, die die Gegend in der Brandenburgischen Seenplatte prägen – und für vollen Geschmack sorgen. Doch wie schmeckt es entlang der oberen Havel überhaupt? Und wer sind all jene, die heimische Produkte auf den Teller bringen oder auf traditionelle und innovative Weise weiterverarbeiten? Wir wollen Sie mit der Broschüre "Einfach Gutes Essen in der Brandenburgischen Seenplatte" zum Kennenlernen und Probieren einladen. Bodenständig, deftig und durchaus vielfältig, aber auch fein und erlesen – machen Sie sich auf das Beste gefasst. Auf dass Sie den Geschmack vom Landkreis Oberhavel in Ihren Vorratskeller, Ihren Kühlschrank und auf Ihre Teller lassen!

In einzelnen, kurzen Porträts werden Macher, regionale Produzenten wie Gastronomen und ihre Unternehmensphilosophien vorgestellt. Mit dabei sind: Apfelhof Wähnert, Biohof Kepos, Granseer Hofladen und Gartenmarkt, Ziegenkäserei Capriolenhof, Bergsdorfer Wiesenrind, Richard´s Wild, Landfleischerei Müller, Straußenfarm Winkler, Seenfischerei Himmelpfort, Imkerei Rainer Laux, landstreichen Zernikow, NaturKunstWerk, Himmelpfort Kaffee, Chocolaterie Himmelpfort, Seehotel Louise mit Brauerei Schloßfuchs, Café Glasklar, Frosch und Fisch, Landhaus Himmelpfort, Mühle Tornow, Thomashof Klein-Mutz.

Sie können die Broschüre im Online Shop der Region Fürstenberg bestellen. Außerdem ist die Broschüre auch in den Touristinformationen der Region erhältlich:

Tourist-Information "Fürstenberger Seenland" e.V.
Markt 5, 16798 Fürstenberg/Havel

Tourist-Information Stechlin im Glasmacherhaus
Stechlinseestr. 21, 16775 Stechlin OT Neuglobsow

Tourist-Information Zehdenick
Am Markt 11, 16792 Zehdenick

REGiO-Kiste - Lust auf Leckeres vom Lande

Auf der Internationalen Grünen Woche 2011 erfolgte der Beginn zur Vermarktung regionaler Produkte aus der Brandenburgischen Seenplatte. Die REGiO-Kiste wird seitdem von Petra Fähnrich und  ihrem Team aus dem "Guten Tropfen" Gransee gepackt und hat sich zu einem Bestseller entwickelt. Wurden 2011 146 Kisten verkauft, sind es seit 2020 jährlich rund 1000 Kisten. Die Resonanz ist - trotz der Corona-Pandemie - ungebrochen, das Angebot heimischer Spezialitäten wird von einem festen und weiter wachsenden Kundenstamm mit steigender Tendenz angenommen.

Bundesweit setzt sich der Trend fort, handgemachte und vor Ort gefertigte Lebensmittel zu kaufen. Dafür sprechen nicht nur die Ergebnisse, die im Rahmen einer bundesweiten Auswertung zum Thema „Regiokisten“ ermittelt worden sind, sondern auch die Erfahrungen im Vertrieb. Nicht jedes Glas Marmelade oder die Flasche Honigwein wandert in die Kiste – eine handgefertigte Holzbox –  und wird verschenkt. Viele Kunden kommen selbst auf den Geschmack und verfeinern beispielsweise ihre Bratwurst mit Senf aus Himmelpfort und kaufen die Produkte einzeln. 

Seit 2020 können Kunden die REGiO-Kiste auch im Regionalladen der Tourist-Information Fürstenberg/Havel erhalten. Die Mitarbeiterinnen packen auf Wunsch Kisten mit Produkten von 16 Anbietern zusammen, darunter auch regionales Kunsthandwerk. Schauen Sie vorbei, ein Blick lohnt sich!

 

Mehr als 30 Produkte vom Apfelsaft bis zum Zuckerkeks aus der Brandenburgischen Seenplatte stehen zur Auswahl. Sie sind länger haltbar und dementsprechend verpackt, so dass sie ohne Probleme verschenkt werden können: Apfelhof Wähnert – Hoppenrade,  Fleischerei Müller – Mildenberg,  Imkerei Stechlin – Dollgow,  Klosterkräutergarten – Himmelpfort, Konfitürenmanufaktur – Himmelpfort, Wildspezialitäten Ganz – Barsdorf, Bäckerei Eckert – Fürstenberg/Havel, Wiesenrind – Bergsdorf, Himmelpfort Kaffee – Tornow, NaturKunstWerk Manuela Röhken – Kraatz, Zum guten Tropfen – Gransee, Straußenfarm Winkler – Löwenberger Land, Eierlikör von Familie Pawelczak – Löwenberger Land

Diese Köstlichkeiten aus der Brandenburgischen Seenplatte gibt es bei:

Petra Fähnrich, „Zum Guten Tropfen“, Rudolf-Breitscheid-Straße 81, 16775 Gransee
Tel. +49 3306 21940

Tourist-Information Fürstenberg/Havel
Am Markt 5, 16798 Fürstenberg/Havel
Tel. +49 33093 32254

Die Kisten können auch hier vorbestellt werden:

Tourist-Information Stechlin, Stechlinseestraße 21, 16775 Stechlin
Tel. +49 33082 70202

Tourist-Information Zehdenick, Am Markt 11, 16792 Zehdenick
Tel. +49 3307 2877

Die Aktion "REGiOnale - Werden Sie ein Heimatkunde" mit REGiOnal-Markt

Die Aktion "REGiOnale - Werden Sie ein Heimatkunde" hat die REGiO-Nord erstmals 2020 ausgerichtet und gehört seitdem zu unseren jährlichen Höhepunkten, das Mittelzentrum und seine regionalen Erzeugern im Bereich der Vermarktung ihrer Produkte zu unterstützen. Das Prinzip ist einfach: Über einen Zeitraum von bis zu 5 Monaten können die Bewohner und Besucher der Seenplatte auf Stempeljagd gehen und sich für jedes verzehrte bzw. gekaufte Produkt bei den teilnehmenden Unternehmen einen Stempel auf ihrer Teilnahmekarte geben lassen. Wer eine bestimmte Anzahl Stempel gesammelt hat, kann dann an der sich anschließenden Verlosung von tollen Preisen (Gutscheine für Hofläden, Cafés und Restaurants bis hin zu mehrtägigen Aufenthalten in Pensionen, Fereinhäusern, Gasthöfen oder Bungalowbooten ...) mitmachen - wer die Karte an die REGiO-Nord zurück sendet. Stempelkarten und eine Übersicht der teilnehmenden Erzeuger sind während des Aktionszeitraumes in den Tourist-Informationen in Fürstenberg/Havel, Zehdenick, Neuglobsow am Stechlinsee, im Heimatmuseum Gransee, den Verwaltungen der Städte Zehdenick und Fürstenberg sowie des Amtes Gransee und Gemeinden und im Landkreis in Oranienburg, den Tourismusbüros in Rheinsberg, Oranienburg, Kremmen und Birkenwerder sowie weiteren Einrichtungen und natürlich auch bei allen Teilnehmern vor Ort erhältlich. Die REGiOnale wird seit 2021 mit einem von der REGiO-Nord organisiertem REGiOnal-Makrt abgeschlossen, auf dem sich heimische Erzeuger regionale Produkte präsentieren können.

 

Unsere REGiO-Card für alle Heimatkunden

Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistungen, Gesundheits- und Wohlfühlangebote – die Branchenvielfalt in den Städten und Gemeinden im Norden Oberhavels ist groß. Dies spiegelt sich bei den Angeboten der im Dezember 2021 erschienenen REGiO-Card wider. Mit dem regionalen, ladenunabhängigen Gutschein als Geschenk liegt man deshalb immer richtig. Mittlerweile haben sich 47 Unternehmer aus Zehdenick, Gransee und Fürstenberg/Havel dem REGiO-Card-Netzwerk angeschlossen. Die REGiO-Card kann so in den Geschäften der Innenstädte, in Hofläden, Restaurants, bei touristischen Anbietern, beim Friseur, im Fitness- oder Kosmetikstudio eingelöst werden. Wie Sie mitmachen können - ob als Kunde oder als Unternehmer im Netzwerk - erfahren Sie hier.

REGiOnale Veranstaltungen

Die REGiO-Nord ist bei größeren Veranstaltungen, die die Region überregional bekannt machen, in die Organisation eingebunden. So wird die Granseer Hochzeitsmesse im Ziegeleipark Mildenberg von der Entwicklungsgesellschaft in den Bereichen Organisation, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Die Gesellschaft beteiligt sich zudem an der Durchführung der Aktion "48 Stunden Oberhavel", die landesweit vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) ins Leben gerufen wurde. Am 10. und 11. September 2011 fand sie erstmalig im Norden des Kreises Oberhavel statt - in den Folgejahren erneut in den Jahren 2013, 2015 und 2017. An die 1000 Besucher nutzten die Gelegenheit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Region zu erkunden. Mehr als 30 Mitwirkende brachten sich mit Aktionen oder Veranstaltungen ein. Die REGiO-Nord ist federführend für die Organisation verantwortlich. 2019 musste die Aktion wegen Bauarbeiten auf der Strecke Berlin-Stralsund kurzfristig abgesagt werden. 2020 und 2021 konnte sie wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. 2022 wird die Aktion erneut nicht durchgeführt - nicht nur wegen der nach wie vor bestehenden Unsicherheiten durch Covid, sondern auch durch die beginnenden Bauarbeiten auf der L 214 zwischen Tornow und Blumenow.

2022 ist erneut ein REGiOnal-Markt als Abschluss der Aktion "REGiOnale - Werden Sie ein Heimatkunde!" geplant.

 

 

Cookie Einwilligung