Startseite  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Unterstützen Sie weiterhin unsere regionalen Unternehmer und Gastronomen! Nutzen Sie das Angebot von Lieferdiensten und Abholservice. Hier finden Sie eine Übersicht.
Telefon

+49 3306 202852

Willkommen Babys! - Mittelzentrum führt Projekt "Babybegrüßungspaket" fort

Willkommen Babys! - Mittelzentrum führt Projekt "Babybegrüßungspaket" fort

500 Babybegrüßungspakete (Flyermappen, Gutscheine, Lätzchen) wurden seit Oktober 2018 an die Kommunen verteilt. Nun gibt es eine Neuauflage (erneut 500 Stück), die in den vergangenen Tagen von Ulrike Kirsten von der REGiO-Nord und Viviane Gruschinkse vom DRK bereits gepackt (Lätzchen und Gutschein befinden sich in der Flyermappe) und an die Kommunen verteilt wurden, unter anderem im Gransee an Peggy Lefevre und Merve Beuth vom Einwohnermeldeamt des Amtes Gransee und Gemeinden, die die Pakete - Coronabedingt - an die frisch gebackenen Eltern verschicken. „Ich habe diese Geste mit dem Babybegrüßungspaket sehr lieb gewonnen und bin den Städten Gransee und Zehdenick dankbar für die wiederholte Finanzierung der fortlaufenden Aktion“, sagt REGiO-Nord-Geschäftsführer Olaf Bechert.

Das Angebot zum Einlösen der Gutscheine hat sich seit der Premieren-Auflage sogar erweitert: Neu dabei ist Judith Böhnke aus Bredereiche, die als zertifizierte Kursleiterin für vorsprachliche Kommunikation mit Babys den Kurs Babysprache (Workshop & Coaching) anbietet. Neben den bekannten Angeboten wie Babymassage und Rückbildung für die Mamas hat sie sich auf das Kommunizieren mit Baby spezialisiert, bevor diese überhaupt sprechen können. Dabei lernen Eltern die Bedeutung reflexbasierter Laute (ab Geburt) und/oder einfache Handgesten (ab 6 Monate), über die sie mit ihrem Baby „reden“ können, kennen. (www.eins-im-sein.com) Weitere Anbieterinnen sind Silke Dittmann aus Fürstenberg (Präventhera), das Therapiezentrum Körperwelt von Iris Köppen in Zehdenick, die Physiotherapiepraxis Karg aus Gransee und Heid Rumprecht, die spezielle Erste-Hilfe-Kurse am Kind und Baby anbietet. Die Idee kommt vom DRK-Kreisverband mit Sitz in Gransee. „Ich freue mich sehr, dass aus der einstigen Idee vom Babybegrüßungspaket ein praktisches Willkommensgeschenk geworden ist, das nicht nur eine Übersicht über regionale Angebote enthält, sondern gleichzeitig auch mit dem Gutschein zum Mitmachen anregt. Und Lätzchen kann man sowieso nie genug haben“, sagt Viviane Gruschinske, die beim DRK für den Bereich Frühe Hilfen zuständig ist und mit der Idee auf die REGiO-Nord zukam. Sie bedanke sich bei allen Unterstützern, die an der Umsetzung des Babybegrüßungspakets beteiligt waren. „Über die 2. Auflage freu e ich mich sehr.“ Umgesetzt hat das Projekt die REGiO-Nord mbH. Im Kooperationsrat erhielt das Projekt 2018 rasch Zustimmung. "Die finanzielle Verlässlichkeit unseres Partners in Zehdenick schätze ich sehr. Die Zusammenarbeit funktioniert, auch bei vermeintlich kleineren Projekten, einwandfrei und basiert auf großem Vertrauen", sagt der Kooperationsvorsitzende und Amtsdirektor des Amtes Gransee und Gemeinden, Frank Stege. Die Kosten für das Begrüßungspaket werden durch den Kooperationsfonds getragen, den die Städte Gransee und Zehdenick jährlich neu bilden.

Fragen zum Babybegrüßungspaket beantwortet bei der REGiO-Nord:  Ulrike Kirsten, E-Mail: kirsten(at)regio-nord.com, Telefon: 03306/2028207. Fragen zum Babybegrüßungspaket beantwortet beim DRK: Viviane Gruschinske/Projektkoordinatorin beim DRK-Kreisverband Gransee, E-Mail: fruehehilfen(at)drk-gransee.de, Telefon: 03306/796924.
 

Auf dem Bild ist ein Kind zu sehen, das den Latz aus dem  Babybegrüßungspaket um dem Hals trägt.
REGiOnal-Kontakt

REGiO-Nord mbH
Baustraße 56
16775 Gransee
Telefon: +49 3306 202852
Telefax: +49 3306 202859
E-Mail: info(at)regio-nord.com