Startseite  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Unterstützen Sie weiterhin unsere regionalen Unternehmer und Gastronomen! Nutzen Sie das Angebot von Lieferdiensten und Abholservice. Hier finden Sie eine Übersicht.
Telefon

+49 3306 202852

Entdeckertour für Ausbilder

Entdeckertour für Ausbilder

Darüber hinaus werden regelmäßig Bildungsreisen für Ausbilder, Lehrer und Personalverantwortliche organisiert, um die Partner im Ausland und die dortigen Möglichkeiten kennenzulernen. Im Mai 2022 lud die IHK Potsdam nach langer Corona-Pause wieder Ausbilder, Personalverantwortliche und Berufsschullehrer zu einer Entdeckerreise nach Riga ein.

Robert Bramke, Ausbilder bei Diehl Advances Mobility GmbH Zehdenick, kennt das Projekt. Erstmalig durfte ein Werkzeugmechaniker 2019 ein Auslandspraktikum in Lund (Schweden) absolvieren, als umsichtiger und neugieriger Ausbilder hat er ihn damals besucht. Von der offenen und entspannten Atmosphäre in den Unternehmen in Schweden und den verantwortungsvollen Aufgaben, die seinem Schützling dort übertragen wurden, war er beeindruckt. „Erstaunlich, was so ein kurzes Praktikum von vier Wochen aus dem Azubi gemacht hat. Er kam selbstbewusster und offener zurück, hatte weniger Scheu, Englisch zu sprechen, ist in dieser kurzen Zeit erwachsener und umsichtiger geworden. Genauso wünschen wir uns unsere zukünftigen Mitarbeiter.“ Dann kam Corona. Viele Unternehmen stellen sich jetzt die Frage: Sind Auslandspraktika wieder sicher möglich? Wo können wir unsere Azubis denn hinschicken?

Mit der Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen e.V., vertreten von Frau Dr. Egita Proveja in Riga, bot sich dem Projekt ein neuer Partner an. So entstand die Idee zur Ausbilder-Reise nach Riga im Mai 2022. Ein auf die Interessen der Teilnehmer abgestimmtes Programm erwartete die elf Teilnehmer in Riga, unter ihnen Robert Bramke und Christina Bickmeier, am OSZ Georg Mendheim für die Erzieherausbildung verantwortlich. Sie besuchten eine Berufsschule, die Deutschen Schule und eine Käsefabrik. Robert Bramke lernte zwei Unternehmen kennen, die für die Azubis von Diehl Advances Mobility GmbH  Aufnahmepartner sein könnten. Sein Fazit: „So viele Möglichkeiten hier und eine sehenswerte Stadt.“

Die Teilnehmer der Reise, die von den Mobilitätsberaterinnen der IHK Köln und Siegen begleitet wurden, konnten sich dem nur anschließen. Allen Unternehmen, die mit Auslandspraktika ihre duale Ausbildung noch interessanter und zeitgemäßer gestalten wollen, bietet die IHK Potsdam Beratung und Unterstützung an. Europa öffnet wieder. Sie und Ihre Azubis können Länder und Zeiten für die Auslandspraktika wählen. Die Auslandspraktika für Lettland/Riga werden über Education Berlin organisiert und finanziert. Die IHK vermittelt. Für Berufsbildungspersonal bietet die IHK Potsdam in diesem Jahr eine weitere Reise nach Lund/Schweden (Schwerpunkt Umwelt, erneuerbare Energien und Abfall) sowie eine Reise nach Malta an. Hier finden Sie weitere Informationen: Auslandspraktika - Informationen für Auszubildende - IHK Potsdam (ihk-potsdam.de), Aktuelle Berufsbildungsreisen - IHK Potsdam (ihk-potsdam.de)

Für Fragen stehe Ihnen die Mobilitätsberaterinnen der IHK Potsdam gern zur Verfügung: Karin Bethke und Jana Böse, Telefon 0331/2786-437 oder 440. Bei der REGiO-Nord mbH ist die Ansprechpartnerin Martina Burghardt, Telefon 03306/202852.

 

REGiOnal-Kontakt

REGiO-Nord mbH
Baustraße 56
16775 Gransee
Telefon: +49 3306 202852
Telefax: +49 3306 202859
E-Mail: info(at)regio-nord.com

Cookie Einwilligung