Startseite  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Telefon

+49 3306 202852

Neue Schulleitung für die Drei-Seen-Grundschule dringend gesucht

Sie sind studierte LehrerIn für die Primarstufe und suchen eine neue Herausforderung? Vielleicht ist Ihnen das Leben in der Großstadt Berlin längst zu stressig, laut und deshalb schon lange überdrüssig? Oder Sie leben bereits im schönen Norden Brandenburgs und suchen eine berufliche Veränderung in Ihrem Lehrer-Dasein?

Dann bietet die SchulleiterInnen-Stelle für die Drei-Seen-Grundschule Fürstenberg/Havel vielleicht genau das, wonach Sie sich sehnen. Neben der beeindruckenden urwüchsigen Naturlandschaft mit zahllosen Seen rund um die Wasserstadt, die eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten auf, am und im Wasser ermöglichen, sorgt eine gute Verkehrsanbindung mit dem RE 5, der direkt Berlin-Hauptbahnhof ansteuert und mit der B 96 dafür, dass Sie schnell von A nach B gelangen.

Zur Leiterposition gehört auch die Vertretung der Schule nach außen, die enge Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt in Neuruppin, für das Zusammenwirken der Lehrkräfte, Eltern wie Schüler Sorge zu tragen. Daneben gehören zu den Aufgaben der Schulleitung u.a. die Entwicklung schulischer Arbeit und einen geordneten Unterricht abzusichern sowie eine Schulkultur zu etablieren. Interessenten sollten folgende Voraussetzungen vorweisen können: ausgebildete LehrerIn für die Primarstufe, ausgebildete FörderschullehrerIn, ausgebildete LehrerIn an Förderschulen, langjährige, mindestens 4 Jahre Bewährung in der Unterrichtspraxis in der Primarstufe bzw. im gemeinsamen Unterricht in der Primarstufe. Belastbarkeit, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen sowie Engagement, Eigenständigkeit, Kenntnisse des Brandenburgischen Schulrechts und in der Leitung eines Schulbetriebs/Schulmanagement sollten Bewerber mitbringen.

Nähere Informationen zur Ausschreibung erteilt das Staatliche Schulamt in Neuruppin, an das auch die schriftlichen Bewerbungen zu richten sind: Staatliches Schulamt Neuruppin, Herrn Menzel, Trenckmannstraße 15, 16816 Neuruppin. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

REGiOnal-Kontakt

REGiO-Nord mbH
Baustraße 56
16775 Gransee
Telefon: +49 3306 202852
Telefax: +49 3306 202859
E-Mail: info(at)regio-nord.com